Sprung an die Tabellenspitze

14.10.2021

Am vergangenen Spieltag konnte unser SVN mit dem 2:0-Auswärtssieg im Topspiel bei der Reserve des SC Offenburg die Tabellenführung unserer Staffel erobern.

Durch die Ausfälle der Leistungsträger Fabian Knebel, Naufal Zaitouni und Thommy Wiegert musste unsere Mannschaft deutlich geschwächt antreten. Dennoch bekamen die Zuschauer in der ersten Halbzeit eine gute Partie von beiden Mannschaften zu sehen. Immer wieder kam es auf beiden Seiten zu gut herausgespielten Angriffen und zu gefährlichen Torraumszenen. In der 26. Minute konnte Erik Roth dann eine Freistoßflanke von Manuel Fies per Kopf zum 1:0 vollenden. Postwendend vergab der SCO auf der Gegenseite eine große Chance zum Ausgleich. Zur Halbzeit führten wir aber unterm Strich verdient. Nach der Halbzeitpause übernahm dann der SCO II das Kommando, hatte nun deutlich mehr Spielanteile und vergab einige gute Chancen, inklusive eines verschossenen Foulelfmeters. Erst ab Mitte des zweiten Durchgangs fanden dann auch unsere Jungs wieder besser ins Spiel und konnten nochmals einige schnelle Konter fahren und gute Chancen herausspielen, die jedoch ebenfalls zunächst vergeben wurden. Die Erlösung fanden wir schließlich in der 92. Minute, als der starke Danny Oehler nach einem gut herausgespielten Angriff zwar zunächst noch am Torwart scheiterte, den Nachschuss dann aber zum 2:0 einnetzen konnte. Dank der weiteren Ergebnisse des Spieltages konnten wir uns somit nach Abpfiff als neuer Spitzenreiter feiern und befinden uns nun in einer starken Ausgangslage für die restliche Hinrunde!

 
Am kommenden Sonntag tritt der TuS Bohlsbach auf unserem Sportgelände an. Die Bohlsbächer gehörten in den vergangenen Jahren stets zu den Kellerkindern der Staffel, spielen bislang aber eine erstaunlich starke Runde und sind die aktuelle Überraschungsmannschaft der Liga. Aktuell steht Platz 7 mit 12 Punkten für die Gäste zu Buche und auch am letzten Spieltag siegte man überzeugend mit 5:1 gegen den SV Niederschopfheim 2. Insbesondere die mit jungen, motivierten Spielern besetzte Offensive des TuS gilt es für unsere Jungs in den Griff zu bekommen. Mit bereits 20 erzielten Treffern gehört der Bohlsbächer Sturm zu den treffsichersten der Liga. Dennoch ist für unseren SVN klar, dass wir den nächsten Sieg einheimsen wollen, um unsere eben erst gewonnene Tabellenführung zu verteidigen und weiter fleißig Punkte zu sammeln!
 
Kadertechnisch werden Kapitän Fabian Knebel und Naufal Zaitouni voraussichtlich wieder zur Verfügung stehen, während uns Thommy Wiegert wohl leider die nächsten Wochen nicht zur Verfügung stehen wird.
 
Unsere Reserve verlor leider deutlich mit 1:4 gegen den TuS Bohlsbach. Torschütze unsererseits war Florian Lott.
 
So., 17.10.21, 13:00 Uhr:
SVN II - TuS Bohlsbach II
 
So., 17.10.21, 15:00 Uhr:
SVN - TuS Bohlsbach
 

 

Aktuelles

SV Nesselried-AH – Ü35-KleinfeldBezirksmeisterschaft

12.11.2021
Am Freitag, 12.11. spielt unser AH-Team im Top-Spiel der Kleinfeld-Bezirksmeisterschaft um die Herbstmeisterschaft gegen den direkten Konkurrenten aus Haslach.
mehr lesen

SVN gratuliert Tim Breithaupt zur Einberufung in die U20 Nationalmannschaft

12.11.2021
Nach erfolgreich absolviertem Profi-Debut beim KSC, schaffte es das Nesselrieder Eigengewächs nun direkt in den Kader der U20 Nationalmannschaft.
mehr lesen

SVN - Spielabsage

12.11.2021
Am vergangenen Sonntag musste das Spiel unseres SVN gegen den SV Bad Peterstal leider aufgrund mehrer Corona-Fälle in unserer Mannschaft abgesagt und verlegt werden.
mehr lesen

Wir brauchen Eure Hilfe bei der Kabinensanierung

12.11.2021
mehr lesen