Sieg im Topspiel

04.10.2021

Am vergangenen Spieltag konnte unser SVN einen starken 2:1-Erfolg über den SV Lautenbach feiern.

Unsere Jungs begannen sehr stark und zeigten insbesondere in der ersten Halbzeit einen äußerst guten Auftritt. Immer wieder gelang es uns Angriffe vor das gegnerische Tor zu tragen und Druck auf die Hintermannschaft des SVL auszuüben. Nach 10 Minuten konnte Marc Hohensinn dann einen langen Ball gut verarbeiten und traf mit einem herrlichen Distanzschuss in den rechten Torwinkel zu unserer Führung. Auch danach blieben wir am Ball und in der 28. Minute war es erneut Hohensinn, der nach starker Vorarbeit von Manuel Fies dessen Hereingabe zum 2:0 verwerten konnte. Nach der Halbzeit schalteten unsere Jungs dann einen Gang zurück und verlegten sich in Richtung Ergebnisverwaltung. Lautenbach kam somit zwar zu mehr Spielanteilen, verpassten es aber gefährlich vor unser Tor zu kommen. Erst mit dem plötzlichen 1:2-Anschlusstreffer in der 75. Minute durch Wolber kam wieder etwas mehr Leben in die Partie. Unser SVN hatte durchaus auch die Möglichkeiten sein drittes Tor zu erzielen. So landete eine Freistoßhereingabe von Fies am Lattendreieck und etwas später köpfte der eingewechselte Timo Maier freistehend aus kurzer Distanz in die Arme des Torwarts. Schlussendlich brachten unsere Jungs das Ergebnis über die Zeit und zeigten somit eine starke Reaktion nach dem schwachen Auftritt in Waltersweier. Mit dem dritten Tabellenplatz und nur einem Punkt Rückstand auf den SCO II und punktgleich mit dem SV Lautenbach bei gleichzeitig einem Spiel weniger, befinden wir uns nun in einer sehr guten Ausgangslage für die nächsten Spiele und wollen die kommenden Wochen nutzen um uns den Platz an der Spitze zu erobern!

 
Das nächste Topspiel steht dabei direkt vor der Tür. Am kommenden Sonntag treten wir beim Spitzenreiter SC Offenburg II an. Die Mannschaft aus dem Stadtteil Albersbösch spielt als Absteiger aus der A-Klasse erwartungsgemäß ganz oben mit und wird vor heimischer Kulisse sicherlich alles daran setzen seine Tabellenführung zu verteidigen. Am letzten Spieltag musste der SCO eine unerwartete 2:3-Niederlage beim TuS Bohlsbach hinnehmen, wird aber vermutlich daher umso motivierter und entschlossener auftreten. Für unsere Jungs gilt es an die gute Leistung aus dem Lautenbach-Spiel anzuknüpfen und sich vom Gegner nicht aus dem Konzept bringen zu lassen. Wenn wir hier erfolgreich bestehen können, ist der Sprung nach ganz oben möglich!
 
Unsere Reserve spielte nach einer guten Leistung 1:1-Unentschieden gegen den Tabellenführer aus Lautenbach. Unser Tor erzielte Jochen Bruder. Am kommenden Sonntag muss unsere Zweite zeitlich parallel zum Spiel der ersten Mannschaft beim SV Zunsweier antreten.
 
So., 10.10.21, 15:00 Uhr:
SV Zunsweier - SVN II
 
So., 10.10.21, 15:00 Uhr:
SC Offenburg II - SVN

Aktuelles

SV Nesselried-AH – Ü35-KleinfeldBezirksmeisterschaft

12.11.2021
Am Freitag, 12.11. spielt unser AH-Team im Top-Spiel der Kleinfeld-Bezirksmeisterschaft um die Herbstmeisterschaft gegen den direkten Konkurrenten aus Haslach.
mehr lesen

SVN gratuliert Tim Breithaupt zur Einberufung in die U20 Nationalmannschaft

12.11.2021
Nach erfolgreich absolviertem Profi-Debut beim KSC, schaffte es das Nesselrieder Eigengewächs nun direkt in den Kader der U20 Nationalmannschaft.
mehr lesen

SVN - Spielabsage

12.11.2021
Am vergangenen Sonntag musste das Spiel unseres SVN gegen den SV Bad Peterstal leider aufgrund mehrer Corona-Fälle in unserer Mannschaft abgesagt und verlegt werden.
mehr lesen

Wir brauchen Eure Hilfe bei der Kabinensanierung

12.11.2021
mehr lesen