Glanzloser Auftritt in Waltersweier

27.09.2021

Unser SVN kam am vergangenen Spieltag leider nicht über ein mageres 1:1-Unentschieden beim deutlich tiefer angesiedelten SV Waltersweier hinaus.

Dabei konnten unsere Jungs zunächst praktisch vom Anpfiff weg in Führung gehen, als Vincent Kaiser den direkt nach vorne gespielten Pass verlängerte und Jacob Vollmer unmittelbar zur 1:0-Führung vollendete. Im Anschluss hätte Waltersweier wiederum fast postwendend den Ausgleich erzielt, doch zunächst konnte noch gerettet werden. Unser SVN zeigte sich danach zunächst feldüberlegen und kam immer wieder in Torraumnähe. Der SVW blockte jedoch immer wieder den entscheidenden Ball ab und fand zunehmend auch besser in die Partie. In der 16. Minute konnte Raufeisen mit einem Schuss aus 20 Metern dann den 1:1-Ausgleich erzielen. Anschließend fand unser SVN bis zur Halbzeit nicht mehr wirklich ins Spiel und Waltersweier war nun sogar chancentechnisch leicht überlegen. Nach der Halbzeit waren unsere Jungs dann bemüht, kamen aber vornehmlich nur durch Standardsituationen noch zu Möglichkeiten. Dabei trafen allein Kaiser und Fies insgesamt dreimal Aluminium, sodass schlussendlich auch ein wenig Pech mit im Spiel war. Am Ende stand eine spielgerechte Punkteteilung, welche unseren Ansprüchen eigentlich nicht genügen darf.

 
Am nächsten Spieltag empfangen wir nun mit dem SV Lautenbach eine echte Topmannschaft. Die Renchtäler belegen derzeit den zweiten Tabellenplatz mit 13 Punkten und befinden sich auf Tuchfühlung mit dem Spitzenreiter SCO II. Auch am letzten Spieltag wurde der TuS Bohlsbach souverän mit 3:0 geschlagen. Mit dem Ligabestwert von 17 erzielten Treffern stellt der SVL aktuell insbesondere in der Offensive eine echte Herausforderung dar. Klar ist, dass sich unsere Jungs gegen Lautenbach deutlich steigern müssen im Vergleich zur Leistung gegen Waltersweier, wenn man nicht als Verlierer vom Platz gehen will. Die Leistungen unseres SVN sind derzeit noch äußerst schwankend, selbst innerhalb eines Spiels bekommen unsere Zuschauer aktuell teils sehr verschiedene Spielphasen zu sehen. Unsere Jungs müssen sich an einem Gradmesser wie Lautenbach nun wieder hochziehen und wieder an die eigene Stärke glauben. Wenn hier gepunktet werden kann, kann dies vielleicht mal eine kleine Initialzündung für den weiteren Saisonverlauf sein!
 
Unsere Reserve konnte dank Toren von Philipp Gutenkunst, Andy Leible und Paul Hellrung einen 3:0-Erfolg gegen Waltersweier II einfahren.
 
So., 03.10., 13:00 Uhr:
SVN II - SV Lautenbach II
 
So., 03.10., 15:00 Uhr:
SVN - SV Lautenbach

Aktuelles

SV Nesselried-AH – Ü35-KleinfeldBezirksmeisterschaft

12.11.2021
Am Freitag, 12.11. spielt unser AH-Team im Top-Spiel der Kleinfeld-Bezirksmeisterschaft um die Herbstmeisterschaft gegen den direkten Konkurrenten aus Haslach.
mehr lesen

SVN gratuliert Tim Breithaupt zur Einberufung in die U20 Nationalmannschaft

12.11.2021
Nach erfolgreich absolviertem Profi-Debut beim KSC, schaffte es das Nesselrieder Eigengewächs nun direkt in den Kader der U20 Nationalmannschaft.
mehr lesen

SVN - Spielabsage

12.11.2021
Am vergangenen Sonntag musste das Spiel unseres SVN gegen den SV Bad Peterstal leider aufgrund mehrer Corona-Fälle in unserer Mannschaft abgesagt und verlegt werden.
mehr lesen

Wir brauchen Eure Hilfe bei der Kabinensanierung

12.11.2021
mehr lesen